[DH] Megavalanche

In Südfrankreich, genauer gesagt in Alpe d’Huez findet jedes Jahr das absolute Highlight eines jeden Downhillers statt: Megavalanche Alpe d’Huez.
Das Event „Megavalanche“ ist nicht mehr nur ein Rennen, es ist ein großer Event, das mehrere Tage andauert und bei dem die Fahrer immer wieder an ihre Grenzen kommen. Beim längsten Downhill-Marathon der Welt werden über 2.500 Höhenmeter
auf einer vier Kilometer langen Strecke überwunden. Mehr als 1.400 Fahrer aus zwanzig Nationen nehmen Teil und trainieren hart, um am Start topfit zu sein. Gestartet wird auf 3.300 Metern im Schnee und dann geht es durch eine atemberaubende Kulisse bergab bis ins Ziel.

 

Megavalanche Alexander Geelhaar, Andreas Zeug und Philipp Klement vom Radclub Schnaittachtal haben an diesem Event teilgenommen. Sie sind zwar mit einigen blauen Flecken heim gekommen, hatten aber verdammt viel Spaß in Frankreich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.